Ultrafriesen findet ihr auch auf facebook!

mecomeo

Elternverein für krebskranke Kinder e.V.

genehmigter Lauf 2020

genehmigtes Walken 2020

Michael's „Lauf“-Lebenslauf

Zum Laufsport kam ich bereits im Alter von 14 Jahren.

Mein Vater, der damals bereits Marathon lief, nahm mich 1983 mit zur LG Wilhelmshaven, wo er mir seinen Lauffreund Hein Arians vorstellte. 'Hein' war damals Jugendtrainer der LGW und galt in der Läuferszene als eine Art Legende. Fast täglich ist er mit uns (wir waren damals eine Gruppe von etwa 15 Jugendlichen) durch den Wilhelmshavener Stadtpark gelaufen. Unter seinem Training lief ich im Alter von 18 Jahren meine 10km-Bestzeit von 35:21 min.

Im Anschluß daran, wollte ich dann unbedingt einen Marathon laufen. Hochmotiviert nahm ich dann im Mai 1987 in Bremen meinen ersten Marathon in Angriff, den ich in 3:12 Std. beendete.

In den darauffolgenden Jahren zog ich mich berufs- und motivatonsbedingt für einige Jahre aus dem Laufsport zurück. Im Alter von 30 Jahren verspürte ich wieder Freude am Laufen und schloß mich erneut der LG Wilhelmshaven an, wo mir mein ehemaliger Jugendtrainer Hein Arians immer noch mit Rat und Tat zur Seite stand. In den darauffolgenden Jahren nahm ich an Marathonläufen in Hamburg, Münster, Cuxhaven, Norderney und Springe sowie an zahlreichen Halbmarathon- und 10km-Läufen teil.

Ein ganz besonderes Highlight in meinem Sportlerleben war meine Teilnahme an einer Triathlon-Langdistanz in Juni 2019 in Hannover.

Ich hoffe, dass ich in der Zukunft gesund und unverletzt bleibe und noch an vielen Laufveranstaltungen teilnehmen kann.

Hier geht's lang zu meinen bisher gelaufenen Marathons und mehr ...

zurück oben